Das Meer kann Freund und Feind sein, es kann Freude und Traurigkeit vermitteln. Es kann uns neue Freunde bringen und andere von uns entfernen. Im Meer kann man sich entweder beengt oder frei fühlen. Es kann uns in die Orte zurückführen, in welchen unsere Vorfahren geboren sind, wo unsere Wurzeln liegen, aber es kann uns auch anderswohin führen: zu uns unbekannten Kreaturen, die uns ebenso seltsam erscheinen wie wir ihnen. Das Meer ist nicht immer das gleiche und es lässt uns gleiten: mal für lange, mal für kurze Momente gemeinsam mit den Geschöpfen, die hier leben. Es umhüllt uns und hinterlässt keine fassbaren Spuren, es sei denn, in den Blicken seiner Kreaturen.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
PAS-19
Donaustr.
78
Fr 11:00 bis 19:00
PAS-19
Donaustr.
78
Sa 14:00 bis 19:00
PAS-19
Donaustr.
78
So 11:00 bis 17:00
Künstlerprofil(e):