Hören wir "S.O.S.", kommen uns überfüllte Flüchtlingsboote auf dem Mittelmeer in den Sinn. Im Gepäck haben die Passagiere kaum mehr als ihr Leben, viel zu oft versinkt es in der stürmischen See. Wir von Amnesty International verleihen Flüchtlingen Stimme und Gehör: Mit prominenter Unterstützung lesen wir aus dem Buch "Dorthin kann ich nicht zurück. Flüchtlinge erzählen" von Renate Sova et al. Die persönlichen Geschichten widmen sich den Weltanschauungen der Geflüchteten, der politischen Situation in den Herkunftsländern, den Fluchtmotivationen und der Asylpolitik Europas. Neben der Lesung wird es auch eine Ausstellung sowie die Möglichkeit geben, AI-Petitionen zu unterschreiben. www.ai-maf-berlin.de
"S.O.S." nowadays reminds us of overcrowded refugee boats on the Mediterranean Sea. The passengers barely take anything except their life with them, far too often it is lost in stormy waters. Amnesty International gives refugees a voice: With prominent support we host an interactive reading of the book "Dorthin kann ich nicht zurück. Flüchtlinge erzählen" by Renate Sova et al. The personal stories deal with the refugees' views of the world, the political situation in their countries of origin, their motivation to flee and the EU's asylum politics. Besides the reading we present an exhibition as well as the possibility to sign AI petitions. www.ai-maf-berlin.de
Flucht
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
KÖ-10
Emser Str.
124
Fr 19:00 bis 20:30