Werdegang / Ausbildung: 
Katja Pudor lebt und arbeitet in Berlin. 2005 Meisterschülerin Katharina Grosse 1998-2004 Kunsthochschule Berlin Weißensee, Malerei / freie Kunst www.katjapudor.de
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
Projekte seit 2010 BANDPROBE (mit Antonia Nordmann) 2006-2013 Stedefreund, Berlin Ausstellungen (Auswahl) 2014 HAMMERSCHMIDT + GLADIGAU, Erfurt; Galerie Axel Obiger, Berlin; Tapetenwerk, Leipzig 2013 Galerie Funke, Berlin; Delikatessenhaus, Leipzig 2012 Galerie Funke, Berlin; Standpoint Gallery, London; Stedefreund, Berlin; Schauraum, Nürtingen 2011 Schaubühne Lindenfels, Leipzig; Kunsthaus Erfurt 2010 Saarländisches Künstlerhaus; Kunstraum Kreuzberg, Berlin; Kunstraum Düsseldorf; NGBK, Berlin 2009 Architekturforum Touringhaus, Solothurn; Temporäre Kunsthalle Lelkendorf; VLASAKcontemporary, Berlin; Museum of the city of Skopje
Auszeichnungen / Preise: 
2013 Lichtenberg Studios, Berlin 2011 Stipendium und Residenz Künstlergut Prösitz, Sachsen 2009 Arbeitsstipendium Bildende Kunst des Berliner Senats 2009 Artist in Residence, Altes Spital Solothurn (CH) 2009 Stipendium und Residenz Künstlergut Prösitz, Sachsen 2008 Goldrausch Stipendium 1999-2005 Stipendium der Hans Böckler Stiftung